Industriegebiet "Westfalen" in Lippetal, Kreis Soest

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Die Gemeinde Lippetal möchte in der Nähe der Anschlussstelle der BAB 2 ein Industriegebiet entwickeln. Das Industriegebiet soll mit einer Prozessdampfleitung an das Kraftwerk "Westfalen" angebunden werden. Eine Machbarkeitsstudie zur Versorgung des Plangebietes mit Prozesswärme liegt vor. Neben der Versorgung mit Prozesswärme wird das Industriegebiet auch über eine gute Breitbandanbindung verfügen. Auch die Versorgung mit allen anderen Produkten des Kraftwerks ist aufgrund der Nähe gegeben.

Gesamt verfügbare Fläche 570.000 m²
Kleinste verfügbare Fläche 5.000 m²
Verfügbarkeit eine Reservierung von Flächen kann schon heute erfolgen
Gebietsausweisung GI / MI

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A2 1 km
Flughafen Dortmund 37 km
Flughafen Paderborn-Lippstadt 55 km
Hafen Hamm-Uentrop 4 km
Schienengüterverkehr (SGV) Hamm-Uentrop 4 km
Standortprofil Lippetal (PDF)

Ansprechpartner

Hans-Joachim Hobrock
Gemeinde Lippetal
Wirtschaftsförderung
Bahnhofstraße 7
59510 Lippetal
Deutschland
02923980232


  Kontakt

Hans-Joachim Hobrock
Gemeinde Lippetal
Wirtschaftsförderung
Bahnhofstraße 7
59510 Lippetal
Deutschland
02923980232