Gewerbegebiet Kall III in Kall, Kreis Euskirchen

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Grundstück

Flächengröße 8.465 m²
Verfügbarkeit Sofort verfügbare Fläche
Frei parzellierbar Nein
24h-Betrieb Nein

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Kall - Ihr Standort im Nationalpark Eifel

Das Gewerbegebiet Kall III befindet sich im Nordosten des Ortes und schließt unmittelbar an die Gewerbegebiete Kall I und II an. Die Autobahn 1 ist über die am Gebiet verlaufende L206 in wenigen Minuten zu erreichen und gewährleistet zusammen mit dem nahegelegenen Bahnhof Kall eine optimale Anbindung an die nördlich und südlich von Kall gelegenen Zentren. Die Gewerbegebiete am gesamten Standort, die in enger räumlicher Nähe zueinander liegen, zeichnen sich durch einen ausgewogenen Branchenmix aus. So sind neben klein- und mittelständischen Handwerksbetrieben auch Filialen unterschiedlicher Einzelhandelsunternehmen sowie zahlreiche Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes seit langem erfolgreich in Kall tätig.

Gewerbesteuer Hebesatz 515,00 %
Gebietsausweisung GE

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A1 12 km
Flughafen Köln-Bonn 67 km
Hafen Köln-Godorf 51 km
Schienengüterverkehr (SGV) Köln-Eifeltor 60 km

Informationen zu Kall

Durch die zentrale Lage im Herzen des Kreises Euskirchen überzeugt Kall bereits seit Jahrzehnten als überregional bedeutsamer Wirtschaftsstandort mit einem umfangreichen Branchenmix und exzellenter Nahversorgung. In unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Eifel gelegen, bietet die Gemeinde Kall mit seinen 23 Ortsteilen außerdem ein naturnahes Wohnumfeld, das in Verbindung mit zahlreichen Angeboten zur Freizeitgestaltung eine hohe Lebensqualität gewährleistet.

Standortprofil Kall (PDF)

Ansprechpartner

Markus Auel
Gemeinde Kall
Deutschland
+49 (0)2441/888-70


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033

  Kontakt

Markus Auel
Gemeinde Kall
Deutschland
+49 (0)2441/888-70


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033