Industrie- und Gewerbepark "Brocker Feld" an der A 43 in Senden, Kreis Coesfeld

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Grundstück

Flächengröße 5.400 m²
Verfügbarkeit Sofort verfügbare Fläche
Frei parzellierbar Nein
24h-Betrieb Ja

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Direkt an der A 43, Anschlussstelle Senden, liegt das Gewerbe- und Industriegebiet „Brocker Feld”. Bei dem insgesamt neun Hektar großen Areal handelt es sich um das jüngste Gewerbe- und Industriegebiet in der Gemeinde. Das komplette Gebiet ist mit moderner Infrastruktur versehen. Das Brocker Feld befindet sich in unmittelbarer Nähe zur A 43 sowie zur B 235. Bis zur A 1 (Kreuz Münster-Süd) sind es rund 3 Kilometer. Gut erreichbar sind auch das nördliche Ruhrgebiet und Münster. An das öffentliche Personennahverkehrsnetz ist das Brocker Feld mit einer Schnellbuslinie und dem Bahnhof Bösensell angeschlossen. Neben der verkehrsgünstigen Lage ist auch die Anbindung an die Glasfaser-Datenautobahn ein wichtiger Standortvorteil.

Gewerbesteuer Hebesatz 430,00 %
Preis ab 42,50 € / m²
Gebietsausweisung GI / GE
Besonderheiten Verkehr Anmerkung: Das Gebiet liegt unmittelbar an der A 43, Anschlussstelle Senden; ÖPNV-Anbindung für Schnellbuslinie S90/91/92 (Münster-Senden-Lüdinghausen) an der B 235 und Park-&-Ride-Parkplatz vor Ortgegeben; der Personenbahnhof Bösensell (IC-Strecke: Münster - Essen) befindet sich in 800 m, ein Tagungshotel in 600 m Entfernung; zur Universitätsstadt Münster sind es ca. 8 km, bis zum nördlichen Ruhrgebiet ca. 45 km; ein Glasfaseranschluss (FTTH) ist vorhanden;
Flaeche Anmerkung: Grundstückszuschnitt auf Wunsch
Nutzung Anmerkung: Zulässige Abstandsklassen V-VII,
Nutzung entsprechend der BauNVO

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A 43 (Senden) 0,1 km
Autobahn A 1 (AK Münster-Süd) 3 km
Flughafen Münster/Osnabrück 33 km
Flughafen Dortmund 55 km
Hafen Dortmund-Ems-Kanal 7 km
Schienengüterverkehr (SGV) Münster 15 km
Standortprofil Senden (PDF)

Ansprechpartner

Niklas Esser
Gemeinde Senden
Wirtschaftsförderung
Münsterstraße 30
48308 Senden
Deutschland


In Zusammenarbeit mit:

Münsterland e.V.
Deutschland

Ute Schmidt-Vöcks

+49 (0) 2571 949 381

  Kontakt

Niklas Esser
Gemeinde Senden
Wirtschaftsförderung
Münsterstraße 30
48308 Senden
Deutschland


In Zusammenarbeit mit:

Münsterland e.V.
Deutschland

Ute Schmidt-Vöcks

+49 (0) 2571 949 381