Gewerbegebiet Im Gansbruch in Linnich, Kreis Düren

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Grundstück

Flächengröße 5.515 m²
Verfügbarkeit Sofort verfügbare Fläche
Frei parzellierbar Nein
24h-Betrieb Nein

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Gewerbegebiet "Im Gansbruch"

Im Jahr 2003 wurde von der Stadt Linnich das Gewerbegebiet Im Gansbruch um ca. 5 ha vergrößert. Die projektierten Grundstücksabmessungen sind nicht verbindlich und können ggfls. auf die Wünsche des Käufers zugeschnitten werden. Jedoch muss dabei die gesamte Fläche berücksichtigt werden.

Branchenschwerpunkt Verpackung, Kunststoff
Wichtigste Unternehmen SIG Combi Block GmbH, SIG International Services GmbH
Gewerbesteuer Hebesatz 540,00 %
Preis 22,50 € / m²
Gebietsausweisung GI / GE

Links

https://www.gistra.de

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A44 8 km
Flughafen Düsseldorf 40 km
Hafen Neuss 40 km
Schienengüterverkehr (SGV) Düren 25 km

Informationen zu Linnich

Linnich ist die nördlichste und drittgrößte Stadt im Kreis Düren. Sie liegt zwischen den Oberzentren Mönchengladbach im Nordosten und Aachen im Südwesten, an der Rur. Die "Stad van Lynneke" wurde 1392 erstmalig durch Herzog Wilhelm von Geldern urkundlich genannt. Die heutige Stadt Linnich entstand 1969 im Rahmen der kommunalen Neugliederung. Linnich ist die Heimat des Getränkekarton-Herstellers SIG Combibloc.



Standortprofil Linnich (PDF)

Ansprechpartner

Hermann- Josef Reyer
Stadt Linnich
Deutschland
+49 (0)2462/ 9908-960


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033

  Kontakt

Hermann- Josef Reyer
Stadt Linnich
Deutschland
+49 (0)2462/ 9908-960


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033