Gewerbegebiet Wegberg-Mitte in Wegberg, Kreis Heinsberg

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Grundstück

Flächengröße 6.573 m²
Verfügbarkeit Sofort verfügbare Fläche
Ausweisung im B-Plan Gewerbegebiet (GE)
Frei parzellierbar Ja
24h-Betrieb Nein

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Wegberg-Mitte (Große Riet)

Das in den 60-er Jahren entstandene Gewerbegebiet überzeugt durch seine unmittel-bare Stadtnähe (nördlich des Stadtkerns) innerhalb des Grenzlandringes Wegberg. Der nächste Autobahnanschluss (A 52 Düsseldorf/Roermond NL) liegt nur ca. 6 km vom Gewerbegebiet entfernt in Hostert. Mit Ausnahme des Einzelhandels ist auf den noch verfügbaren Flächen, die ausschließlich in privatem Eigentum stehen, die Ansiedlung unterschiedlichster Branchen möglich. In Nähe des Gewerbegebietes befinden sich attraktive Neubaugebiete, in denen zu günstigen Bedingungen Bauland erworben werden kann.

Branchenschwerpunkt Elektrizitätswerksbedarf, kleine und mittlere Unternehmen der Metallverarbeitung, des Handwerks, der Textilverarbeitung, Großflächiger Einzelhandel (Lebensmittel-, Bau- und Gartenmarkt, KFZ-Reparaturwerkstätten und KFZ-Handel, Kompensatorenbau,
Wichtigste Unternehmen Fa. Fritz Driescher KG, HIT-Verbrauchermarkt mit Bau- und Gartenmarkt, Katzenbedarf Clever, Pekomp GmbH, AC-Zentrum Stepprath, Franz Schöffler GmbH, Clever-Cat, Backhaus u. Söhne, Baltes Baustoffe
Gewerbesteuer Hebesatz 433,00 %
Preis 20,00 - 35,00 € / m²
Gebietsausweisung GE

Links

https://wfg-hs.blis-online.eu

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A52 6 km
Flughafen Mönchengladbach 30 km
Flughafen Düsseldorf 54 km
Hafen Neuss 45 km
Schienengüterverkehr (SGV) Bhf. Mönchengladbach 17 km

Informationen zu Wegberg

Wegberg, nördlichste Stadt des Kreises Heinsberg, kann auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken. Die Stadt Wegberg umfasst ein Gebiet von nahezu 85 qkm mit insgesamt 40 Ortschaften und annähernd 29.000 Einwohnern. Die abwechslungsreiche Landschaft in und um Wegberg hat dazu geführt, dass fast das gesamte Stadtgebiet in den internationalen Naturpark Maas - Schwalm - Nette integriert wurde. Wegberg hat einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 433 und ist D-Fördergebiet der Gemeinschaftsaufgabe (d.h. Investitionssubventionen bis zu 20% für KMU möglich).

Standortprofil Wegberg (PDF)

Ansprechpartner

Marc Neumann
Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Wegberg mbH
Bahnhofstraße 30-32
41844 Wegberg
Deutschland
+49 2434-2400825


  Kontakt

Marc Neumann
Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Wegberg mbH
Bahnhofstraße 30-32
41844 Wegberg
Deutschland
+49 2434-2400825