Gewerbegebiete Hellenthal - Im Kröpsch in Hellenthal, Kreis Euskirchen

Regionale Übersicht
Kommunale Übersicht
Detailansicht

Grundstück

Flächengröße 5.998 m²
Verfügbarkeit Mittelfristig verfügbare Fläche (2-5 Jahre)
Ausweisung im B-Plan Gewerbegebiet (GE)
Frei parzellierbar Nein
24h-Betrieb Nein

Detailinformationen zum Gewerbegebiet

Branchenschwerpunkt Herstellung Edelstahlrohre, Metallverarbeitung/Orgelbauer/Herstellung Reinigungsmittel
Wichtigste Unternehmen Schoeller-Werk, Weimbs Orgelbau, Metallbau Pesch,
Gewerbesteuer Hebesatz 413,00 %
Gebietsausweisung GE

Links

https://www.gistra.de

Verkehrsinfrastruktur

Autobahn A1 30 km
Flughafen Köln-Bonn 80 km
Hafen Köln 80 km
Schienengüterverkehr (SGV) Euskirchen 40 km

Informationen zu Hellenthal

In der Gemeinde Hellenthal stehen Tradition und Fortschritt einträchtig nebeneinander: Burgen und Kirchen, eine reizvolle Landschaft und moderne Industrie machen die Gemeinde liebens- und lebenswert. Die Industrie in den Tallagen von Hellenthal und Blumenthal mit rund 1500 Arbeitsplätzen ist das wirtschaftliche Fundament der Gemeinde. Die Betriebe sind auf dem Boden der bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts bestehenden weltweit bekannten Eifeler Industrie gewachsen.



Standortprofil Hellenthal (PDF)

Ansprechpartner

Martin Berners
Gemeinde Hellenthal
Deutschland
+49 (0)2482/85-174


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033

  Kontakt

Martin Berners
Gemeinde Hellenthal
Deutschland
+49 (0)2482/85-174


In Zusammenarbeit mit:

Aachener Gesellschaft für Technologietransfer und Innovation AGIT mbH

Frank Leisten

+49(0)241 963-1033